Spielen mit dem Biotogen Yann und
einmal rund um die Welt reisen

Schiebepuzzle

Weißt du wie das geht?

Jetzt ist es ein fürchterliches Durcheinander – aber du kannst die Teile in alle Richtungen verschieben (mit Mausklick) und wenn du alles richtig machst, hast du ein lustiges Bild!

Ein Tip: du kannst das Puzzle selber mischen und die Schwierigkeit und die Teilezahl selbst bestimmen. Probiere alle Motive aus!

Viel Spaß!

Lustige Spielideen für jedes Land

12 Spiele für ein gelungenes Kinderfest für Kinder zwischen 4 und 9 Jahren.
Passend zu jedem vom Biotologen bereisten Land gibt es ein Spiel.

So steht der Reise um die Welt an einem Tag nichts mehr im Weg.

Buch zu gewinnen

Das Erdbeerfröschchen

Was glaubst Du, wie klein das Erdbeerfröschchen ist?

  1. 3-4 cm, also so groß wie eine große Erdbeere?
  2. 17-22 mm, also so groß wie eine große Walderdbeere
  3. 5-10 mm, also so groß wie eine Mini Walderdbeere

Schreib mir die richtige Antwort an

biotologe@tlelebooks.de
und vielleicht gewinnst du das Abenteuer Buch aus Costa Rica, in dem ich zusammen mit einem Äffchen ganz viele Dschungel Tiere treffe und nach einem geheimnisvollen Tier suche.
Einsendeschluß ist der 30.9.2016
Wir verlosen drei Bücher unter den richtigen Einsendern.

Der Biotologe Yann hat das Erdbeerfröschchen zufällig auf einem Blatt entdeckt und NICHT angefasst – obwohl es so niedlich und winzig ist – kleiner als sein kleiner Finger! Aber es ist ein Pfeilgiftfrosch, seine Haut sondert Gift ab. Mit seiner roten Färbung warnt es alle möglichen Angreifer.

Du kannst die Vorlage Ausdrucken und ausmalen – Viel Spaß!

Zum Ausmalen

Der Quetzal 

Der Dschungel birgt unzählige Geheimnisse. Eines der größten beschäftigt Yann in seinem fünften Abenteuer: Wer ist der Quetzal?

Wer weiß, wohin die Eisbären gegangen sind?

Dieses Gewinnspiel ist seit 31.8.2016 beendet.

Vielen dank fürs Mitmachen! Unter den vielen richtigen Antworten haben wir drei Gewinner ausgelost:

Sven, Norbert und Jano

Die drei glücklichen Gewinner wurden benachrichtigt!

Der Biotologe Yann ist enttäuscht. Er ist hoch vom Gletscher hinabgestiegen bis ans Meer. Aber er trifft nur einen Schwarzbären im Süden Alaskas.

Er fragt sich, wo sind die Eisbären hingegangen?

Kannst du es ihm sagen?

Die Eisbären sind …

  1. hoch auf die Gletscher gegangen, weil sie da am weitesten gucken können.
  2. in den nördlichen Norden gegangen, weil es da am kältesten ist.
  3. an den Südpol gegangen, weil sie da mit den Pinguinen spielen können.

Finde Schlangen und Krokodile in den Everglades

Dieses Gewinnspiel ist seit 31.8.2016 beendet.

Vielen dank fürs Mitmachen! Leider gab es nur eine richtige Antwort und zwar von Tom, herzlichen Glückwunsch.

Der glückliche Gewinner wurde benachrichtigt!

Mit meinem Floß fuhr ich durch die Everglades, da gibt es ganz viele Krokodile, noch mehr Schlangen und noch viel mehr Mücken. Ich frag mich nur, ob ich alle Schlangen und Krokodile entdeckt habe.

Zähl du doch mal die vielen Schlangen und Krokodile.

Der Weg zur Biberburg

Freund Biber

Der Biber tarnt den Eingang zu seiner Burg immer sehr gut. Jetzt hat er es so gut gemacht, dass er ihn selber nicht wiederfinden kann. kannst du ihm helfen, den Weg zu seiner Burg zu finden?

Druck dir das Bild am besten aus und finde den Weg!

Viel Spaß!