BIOTOLOGE YANN UNTERWEGS IN COSTA RICA

Neuerscheinung aus der Kinderbuch-Serie Biotologe Yann reist um die Welt

Biotologe Yann sucht ein sagenhaftes Tier

Das vorerst letzte Buch aus der liebevoll gestalteten Reihe ist jetzt erschienen. Es ist eine weitere Abenteuergeschichte, entstanden im mittelamerikanischen Costa Rica. Yann geht auf die Suche nach dem Quetzal, einem ausgesprochen bunt gefärbten Vogel und wird dabei von einem Totenkopfäffchen begleitet. Auf seinem Weg trifft er viele einheimische Tiere, wobei seine Eindrücke in großformatigen Fotografien und Reimen dargestellt werden. In einem Glossar im hinteren Teil des Buches erfährt man mehr zu den in der Geschichte vorkommenden Tieren, dem aktuellen Stand des Umweltschutzes im Land und erhält einen Ausblick in die Zukunft der regionalen Natur.

Die Autorin und Künstlerin Agnes Gramming-Steinland hat ihre Eindrücke einer Weltreise in zwölf Kinderbüchern niedergeschrieben. Ihr damals fünfjähriger Sohn Yann begleitete sie und übernahm die Hauptrolle in den Geschichten. Neben Amerika wurden drei weitere Kontinente bereist – Afrika, Australien und Asien, bevor es zurück nach Europa, in die Uckermark ging.

Seit 2012 erscheinen nun in regelmäßigen Abständen die Geschichten auf dem Büchermarkt und werden von den Lesern und Experten, wie zum Beispiel der Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien (AJUM) der GEW weiterempfohlen. Erhältlich ist die Reihe beim Verlag Tlele Books und im Buchhandel.

ISBN 978-3-944275-04-8Wir würden uns freuen, wenn Sie darüber berichten.

Details

Hardcover
Format: 28 x 24 cm
Seiten: 48
FSC zertifiziert, 100% Anteil Altpapier

Erscheinungstermin: Februar 2014
ISBN: 978-3-944275-04-8

Preis: 14,50 €

Zum Buch

PRESSEMITTEILUNG ALS PDF: