Zwischen den Elefanten

Eng aneinander sitzen wir zusammen und jetzt kommen sie. Yann hält sich die Augen zu. Sie kommen immer näher - langsam - Schritt für Schritt - von allen Seiten. Sind es vier oder fünf - ach was, ist auch egal! Sie sind so groß und wir so klein. Jetzt hängen die Rüssel über uns, ein dicker Fuß ist gefühlte 3 Millimeter vor mir zum Stehen gekommen. Yann macht sich ganz klein, die Hände immer noch vor dem Gesicht - hoffentlich schreit er nicht los, wer weiß was dann passiert!
Zwischen den Elefanten